ROMEO

Romeo-Leitfaden zum Thema

Safer Sex

Die meisten unserer User sind über Safer Sex gut informiert. Wir finden das großartig! Wir haben diese Seite aber erstellt, weil es weltweit eine stille Gruppe gibt, von der wir befürchten, dass sie nicht einmal die Grundlagen kennt.

4 Grundregeln

safer-sex-1-dont-swallow-sperm

Kein Sperma schlucken

safer-sex-2-use-a-condom

Anal nur mit Kondom

safer-sex-3-keep-away-from-blood

Von Blut fernhalten

safer-sex-4-keep-your-toys-clean

Toys sauberhalten

Über PrEP

Die Präexpositionsprophylaxe (kurz PrEP) ist eine medizinische Behandlung für HIV-negative Menschen, die seit 2012 auf dem Markt ist. Es handelt sich um eine Pille, mit der das HIV-Infektionsrisiko verringert wird. Das Medikament ist bei richtiger Einnahme äußerst wirksam. Aber PrEP schützt nur vor HIV. Du musst weitere Vorsichtsmaßnahmen ergreifen, um das Risiko einer Infektion mit anderen sexuell übertragbaren Infektionen zu verringern.

Postexpositionsprophylaxe (PEP) ist auch ein Medikament für HIV-negative Personen, das nach unsicherem Sex angewendet wird. Es kann die HIV-Infektion stoppen. Aber nur wenn du schnell handelst - idealerweise innerhalb von 24 Stunden.

Bitte informiere dich über die Verfügbarkeit dieser Medikamente in deinem Land. Weitere Informationen findest du bei Google.

Safer-Sex-Optionen in deinem Profil

Beachte bitte, dass diese Optionen beschreiben, was du tust, und nicht, wonach du suchst.

Kondom

Du verwendest Kondome.

PrEP

Du nimmst PrEP.

PrEP + Condom

Du nimmst PrEP und manchmal Kondome.

TasP

Du bist HIV-positiv und unter der Nachweisgrenze.

Safe

Du machst es safe, möchtest aber lieber nicht sagen wie.

Nach Absprache

Du bevorzugst ein Gespräch vorab.

Unterschätzte Risiken

Du wirst oft hören, "Ich bin clean", "Ich bin gesund" oder "Ich bin negativ". Vertraue diesen Worten nicht! Selbst mit den besten Absichten kann niemand garantieren, dass er HIV-negativ ist. Du solltest IMMER erst einmal davon ausgehen, dass dein Sexpartner möglicherweise HIV-positiv ist.

Versuche, dich zu Beginn einer Beziehung nicht mitreißen zu lassen. Ihr solltet euch beide testen lassen und dann entscheiden, ob ihr ein Kondom verwenden möchtet oder nicht. Baut ein vertrauenswürdiges Verhältnis auf, so dass ihr beide ehrlich sein könnt. Ist eure Beziehung in Schwierigkeiten und du hattest unsicheren Sex? Dann sprich unbedingt mit ihm darüber!

Nur weil er ein Freund eines Freundes ist, ihr euch auf einer Party getroffen und die ganze Nacht gequatscht habt, heißt das nicht, dass er nicht HIV-positiv ist. Viren stehen auf Jeden. Mach deine Safer-Sex-Entscheidungen nicht davon abhängig, wo und wie du einen Mann triffst.

Unsere Meinung

Weißt du was du tust? Großartig! Für alle anderen haben wir nur eine Bitte: Informiert euch über Safer-Sex-Möglichkeiten. Nehmt euch Zeit - es ist eure Gesundheit, und vor allem ist es euer Leben. Wichse, beruhige dich und bekomme einen klaren Kopf. Triff eine bewusste Entscheidung. Und dann: bleibe bei dieser Entscheidung! Natürlich kannst du deine Entscheidung jederzeit überdenken - aber nicht, wenn du geil bist, auf allen Vieren, mit einem riesigen harten Schwanz, der einfach nur loslegen möchte.

Wir wünschen dir viel und sicheren Spaß!

Du möchtest doch noch mehr Informationen?

Wunderbar! An dieser Stelle ziehen wir es vor aufzuhören, weil wir nie so gut wie Google. sein werden. Denn dort findest du ausführlichere Informationen oder eine Organisation in deiner Nähe, die du für eine persönliche Beratung kontaktieren kannst. Wir möchten dir nur einen kleinen Anstoß geben. Sei nicht schüchtern!