ROMEO


Romeo-Leitfaden zum Thema:

Standorte und Positionen

ROMEO bietet dir viele Möglichkeiten, die Welt zu erkunden, deinen Standort zu verwalten und deinen tatsächlichen GPS-Standort zu "verstecken".

RADAR

Romeos in deiner Nähe

location-01-standard-radar-screen-option
Im RADAR siehst du andere User in deiner Nähe. Außerdem können sie dich sehen.
location-02-gps-selection-screen-option
Dein Profilstandort ist deine aktuelle GPS-Position. Er wird automatisch aktualisiert.
location-03-fixed-location-selection-option
Wähle einen bestimmten Standort aus, um deinen wahren GPS-Standort zu "verheimlichen".

TRAVEL

Suche in anderen Städten

location-04-search-for-a-city-paris-option
Suche nach einer beliebigen Stadt
location-05-select-a-city-paris-option
Entdecke Städte ganz einfach
location-06-change-location-option
Schalte zwischen Städten einfach hin und her

TRAVEL PLUS

PLUS-User können auch in anderen Städten gefunden werden

location-07-travel-startpage-option
User, die auf Reisen sind, haben ein kleines Flugzeug-Symbol in ihrem Profil.
location-08-select-dates-screen-option
Füll deine Reisedaten ein, und schon wirst du in anderen Städten gesehen.
location-09-travelers-radar-screen-option
Du erscheinst im RADAR von bis zu 5 Städten gleichzeitig!

Dein Standort, deine Sicherheit

Da es sich hierbei um ein ernstes Thema handelt, wollen wir ganz direkt sein. Wir alle finden es sehr praktisch, wie einfach GPS das Online-Dating gemacht hat. Wir wollen sehen können, wer in unserer Nähe ist und wie weit er entfernt ist. Aber wie immer gilt, Spaß und Komfort haben ihren Preis: deine Sicherheit!

Wir bieten die Möglichkeit, User entweder nach Entfernung oder mit einem Suchradius sortiert anzuzeigen. Es ist für uns dabei technisch unmöglich, jemanden daran zu hindern deinen genauen Standort zu berechnen und sogar öffentlich zu machen. Und wir alle wissen, dass dies nicht immer die beste Idee ist.

Wie du deinen WAHREN Standort verbergen kannst

Das einzige, was wirklich funktioniert: du musst einen festen Ort manuell auswählen! Wähle einen Ort innerhalb von 100 km - entweder direkt um die Ecke oder die nächst größere Stadt zum Beispiel. Du weißt selbst am besten, was für dich am geeignetesten ist! Wenn du einen (falschen) festen Standort auswählst, wird dein Profil nur im Abstandsraster dieses Standorts angezeigt. Es werden also nur deine gefälschte feste Position und Entfernung angezeigt, deine Bewegungen aber werden nicht verfolgt.

Wir empfehlen dringend, dass du immer dann einen festen Standort verwendest, wenn du dich in irgendeiner Weise unwohl fühlst, was den Schutz deiner tatsächlichen Position betrifft.

location-10-travel-plans-5cities
Von GPS auf einen festen Standort umschalten.
location-11-privacy-demands-locations
Wähle einen Standort, der deinem Sicherheitsbedürfnis entspricht.
location-12-fixed-location-screen
User sehen, dass du einen festen Standort verwendest.

Lass uns einen Blick auf die weiteren Möglichkeiten werfen. Wir erklären, warum wir sie für nicht effektiv genug halten:

  • Wir könnten Usern ermöglichen, die Entfernungsangaben in ihren Profilen abzuschalten. Sobald du jedoch im Entfernungsgitter angezeigt wirst, kannst du mithilfe einer Triangulations-App verfolgt werden. Wenn wir dein Profil nicht nach Entfernung anzeigen, sehen dich die meisten User außerdem nicht mehr.
  • Wir könnten auch die Entfernungsanzeige für ganze Länder ausschalten. Allerdings können wir von unserem komfortablen Büro aus nicht wirklich beurteilen, welche Länder für dich sicher sind und welche nicht. Nochmal: sobald wir Benutzer nach Entfernung anzeigen, können die Positionen aller User selbst dann berechnet und überwacht werden, wenn sich in keinem Profil Entfernungsangaben befinden. Es ist nur ein bisschen schwieriger.
  • Wir könnten natürlich auch alle GPS-Standorte einfach zufällig ausgeben. Aber woher sollen wir wissen, wieviel persönlichen Sicherheitsabstand du benötigst? Nicht zuletzt befürchten wir dann einen täglichen Tsunami, der unser Support-Team mit Beschwerden über falsche Positionen überhäuft. 😉

Alles Gute,

Dein ROMEO-Team